Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

18.09.2012

 

1. Bauanträge

- Errichtung von Quergiebeln am Gebäude Münchner Str. 6

Der Antrag wurde bei fehlenden Unterlagen verschoben

 

- Neubau eines LKW-Carports auf dem Grundstück Am Werk-

kanal 8

Der Antrag wurde genehmigt

 

- Errichtung eines Carports auf dem Grundstück Loisachauenstr. 5

Der Antrag wurde genehmigt

 

- Neubau eines Lagergebäudes auf dem Grundstück Flößerstr. 8

(Änderung der Eingabeplanung)

Der Antrag wurde genehmigt

 

2. Antrag der Eheleute Christa u. Lothar Müller, Oberau, auf Anord-

nung einer (Zonen-)Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h

im Bereich der Grundstücke Werdenfelser Straße 10a bis 13

Der Antrag wurde abgelehnt, wird aber in der nächsten Sitzung des Planungsausschusses im Gesamtkonzept nochmal vorgelegt

 

3. Anfrage betreffend Errichtung eines asphaltierten Radweges

zwischen Oberau und Eschenlohe

 

Die Anrage wurde behandelt und wird an das Staatlichen Bauamt Weilheim weitergeleitet

 

4. Gesamtfortschreibung des Landesentwicklungsprogramms

Bayern;

Beratung über den Inhalt der gemeindlichen Stellungnahme

Die Stellungnahmen wurden genehmigt

 

5. Antrag der Stadtwerke München GmbH auf Zutageförderung von

Grundwasser aus dem Gewinnungsgebiet Oberau/Farchant im

Loisachtal (Neuerteilung von Gestattungen);

Beratung über den Inhalt der gemeindlichen Stellungnahme

Der Hauptantrag für die Zutageförderung des Grundwassers für die nächsten 30 Jahre wurde wegen fehlenden Unterlagen abgelehnt.

 Da noch nicht bekannt ist wie groß in Zukunft das Wasserschutzgebiet sein muß und die Folgen für den Ort noch nicht greifbar sind wurde der Antrag mehrheitlich abgelehnt. Wird aber bei Einreichung der Fehlenden Unterlagen nochmals behandelt.

 Der Nebenantrag für die  Zutageförderung des Grundwassers vom 01.01.2013 - 31.12.2013 wurde genehmigt

 

6. Neufestsetzung der Gebühren für Geräteeinsatz, Arbeitsleistun-

gen und Material zur Verrechnung an Dritte

Der Antrag wurde genehmigt

 

7. Bekanntgaben